English

www.zedman.net

 

Gefüllte Paprikaschoten

Zutaten für 3 Personen:

  • 2-3 Paprikaschoten pro Person (Farbe egal, wobei grün nicht so schmeckt)
  • 1,5 kg Gehacktes vom Schwein
  • gekörnte Brühe
  • Ketchup
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, eventuell Hackfleischwürze)
  • Pflanzenfett/Bratfett
  • Mehl

Zubereitung:

Die Paprikaschoten aushöhlen, ohne die Paprika zu "verletzen". Also vorsichtig die Innereien heraus schneiden. Anschließend gut mit kalten Wasser ausspülen.
Das Gehacktes in einer großen Schüssel nachwürzen (Salz, Pfeffer, Paprika, eventuell Hackfleischwürze) und durchkneten.
Die hohlen Paprikaschoten von außen abtrocknen und mit dem Gehacktes füllen (fest stopfen).
Richtig viel Pflanzenfett/Bratfett in eine richtig große Pfanne geben. (Ich nutze einen großen Bräter, der dafür ideal ist). Herd anschalten, damit das Fett zerläuft.
Die gefüllte Schoten von allen Seiten leicht mit Mehl bestreuen.
Wenn das Fett in der Pfanne heiß ist, die (mehligen) Schoten hineinlegen. Die Schoten von allen Seiten anbraten (ja, von allen Seiten). Dabei stehen bleiben, es geht schnell.

½ Liter gekörnte Brühe (ein Esslöffel Brühe) vorbereiten. Ketchup nach Gefühl in die Pfanne geben (ungefähr 2 Esslöffel voll) und die Brühe hinzu gießen. Etwas Wasser nachgießen, je nach dem wie viel Soße man haben möchte. Kurz leicht verrühren. Deckel drauf, Herd runterstellen und jeweils 10 Minuten von zwei Seiten beköcheln lassen. Im Endeffekt brauchen sie 45 Minuten nachdem man das Wasser hinzu gegeben hat und den Deckel darauf legte.
Eventuell noch weitere Brühe hinzugeben und/oder eventuell Soßenbinder, je nach Konsistenz der Soße.